StartseiteKontaktHier finden Sie unsSeitenübersicht
Sie sind hier: 

Stark für Andere – auch für Mitarbeitende – nehmen Sie uns beim Wort:

 

Geldwerte Leistungen und Entgeltbestandteile

Arbeitgeberfinanzierte Zusatzrente
bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse Darmstadt. Ab dem 6. Beschäftigungsjahr sind die erworbenen Ansprüche unverfallbar.

Möglichkeit der Entgeltumwandlung
steuer- und sozialversicherungsbegünstigte Entgeltumwandlung als zusätzliche private Altersvorsorge.

Arbeitgeberfinanzierte Beihilfeversicherung
als Erweiterung zur gesetzlichen Krankenversicherung. Teilweise Übernahme von Kosten z.B. bei Heilpraktiker- und Zahnarztrechnungen. Der Mitarbeitende hat zudem die Möglichkeit, über die Bayerische Versicherungskammer eine kostengünstige Zusatzversicherung abzuschließen, die ihn bei den Leistungen teilweise mit Privatpatienten gleichstellt.


Jahressonderzahlung
„Weihnachtsgeld“ in Höhe von 80 % einer Monatsvergütung. Bis zur Vollendung des 1. Lebensjahres des Kindes auch an Mitarbeitende ohne Entgelt während der Elternzeit.


Jubiläumszuwendung
bei 10, 20, 30 und 40 Jahren zurückgelegter Beschäftigungszeit als einmalige, zusätzliche Urlaubstage (3, 7, 12 bzw. 18 Arbeitstage – bezogen auf die 5-Tage-Woche). Die finanzielle Abgeltung ist auf Wunsch möglich.


Krankengeldzuschuss
Auf Antrag für eine Zeit von maximal 26 Wochen – je nach Beschäftigungszeit – wird die Differenz zwischen dem Krankengeld und der letzten Nettovergütung durch den Dienstgeber bezahlt


INVG-Job-Ticket

 

Beruf und Familie


Tariflich geregelter Sonderurlaub / Dienstbefreiung in besonderen Fällen
z.B. Anspruch auf unbezahlten Sonderurlaub zwischen 6 Monaten und 3 Jahren zur Betreuung von Kindern unter 18 Jahren.


Familienbudget
Maßnahmen zur Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit:
Derzeit 2 Tage zusätzlicher Urlaub (bei der 5-Tage-Woche) zur Pflege familiärer Beziehungen.


Familienorientierte Dienstplanung
Gemeinsam sind wir ein starkes Team. Wir nehmen Rücksicht aufeinander – insbesondere auf Familien mit Kindern und pflegebedürftigen Angehörigen.

 

Fort- und Weiterbildung


Wir fördern die Fachlichkeit unserer Mitarbeitenden gezielt durch interne und externe Fort- sowie Weiterbildungsmaßnahmen, oft sogar mit voller Übernahme der Kosten.


Betriebliche Gesundheitsförderung
Mitarbeiterbefragungen, Yogakurs, Kooperationsvertrag mit einem Fitness-Center,
Beratung durch den Betriebsarzt und Betreuung durch unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Anerkennender Erfahrungsaustausch.


Diakonische Angebote und Gemeinschaft
Einführungstag für neue Mitarbeiter
Geistliche Rüstzeit
Mitarbeiterüberraschungsfest
Weihnachtsfeier