StartseiteKontaktHier finden Sie unsSeitenübersicht
Sie sind hier: 

Spatenstich für neues Seniorenzentrum

Bauherren und Gäste beim Spatenstich

 

 

Mit einem symbolischen ersten Spatenstich hat die Diakonie Ingolstadt am Donnerstag, 21.12.2017, gemeinsam mit Wegbereitern, Generalunternehmer, Architekten, Planern, Mitarbeitern sowie kirchlichen und politischen Vertretern den Start der Bauarbeiten für unser neues Seniorenzentrum an der Stinnesstraße gefeiert. Dazu kamen zahlreiche Gäste an den neuen Standort, um diesen historischen Tag des Baubeginns mit uns feierlich zu begehen oder sogar selbst zum Spaten zu greifen.

 

Nach Grußworten des Vorstandes der Diakonie Ingolstadt, des Oberbürgermeisters und des Generalunternehmers griffen (auf dem Bild oben von links) Architekt Jörg Thinius, der Leiter der Diakonie-Senioreneinrichtungen Jürgen Simon Müller, Stadtbaurätin Renate Preßlein-Lehle, Dekan Thomas Schwarz, Oberbürgermeister Dr. Christian Lösel, der geschäftsführende Vorstand der Diakonie Ingolstadt Diakon Christof Bayer sowie für den Generalunternehmer Schellmann GmbH dessen Geschäftsführer Christoph Schellmann zum Spaten, um den Baubeginn symbolisch  zu eröffnen

Am neuen Standort an der Stinnesstraße entsteht ein Seniorenzentrum mit 136 vollstationären Plätzen, 20 Tagespflegeplätzen, 20 seniorengerechten Wohnungen und 6 Mitarbeiterwohnungen sowie ein ambulanter Pflegedienst.